02351 / 66 49 -558 mail@grolman.net
FG-Xpress Powerstrips - Kopfgrafik

Lieber Besucher!

Wir selbst sind begeistere Anwender der FG-Xpress PowerStrips, einem Pflaster zur Schmerzlinderung! Das besondere daran ist, das dem Körper während der Schmerzlinderung fehlende Mikro Nährstoffe für die Zellen zugesetzt werden. Dadurch erhalten die Zellen sofort neue Energie. Das wiederum setzt, wie wir es am eigenen Körper erfahren konnten, fehlende Selbstheilkräfte in Gang. In der Folge tritt binnen weniger Minuten eine merkbare Schmerzlinderung ein, spätestens jedoch nach 30 Minuten. Das Ganze ohne Nebenwirkung, denn dafür spricht das FDA Zertifikat: Class 1 Medical Device.

Und warum kleben wir, auch wenn kein Schmerz da ist? Ganz einfach: uns ist es wichtig, dauerhaft etwas für eine stabile Gesundheit zu tun. Durch ständiges tragen der Pflaster führen wir dem Körper die verbrauchten Stoffe zu, die er zum Erhalt seiner Vitalität und Regeneration braucht. Und das trotz ausgewogener Ernährung und sonstiger empfohlener Präventivmaßnahmen für eine stabile Gesundheit.

FG-Xpress Powerstrips - Distributor Logo

Die Zell-Mikro-Nährstoffe sind bioverfügbar im fermentierten „roten koreanischen Ginseng“ und einem ganz speziellen hoch konzentrierten „Marinen Alpha CMP3 Phytoplankton“. Letzteres ist in dieser Konzentration nur von Forever Green erhältlich.

Zur Funktionsweise:
Die körpereigene Wärme löst die Nährstoffe aus dem Pflaster. Das wiederum im Pflaster verarbeitete Germanium strahlt die vom Körper abgegebene Wärme wieder in ihn zurück. Dabei werden die freigesetzten Stoffe durch die Haut direkt ins Blut abgegeben. Deshalb spricht man bei den Powerstrips auch von einem Hybridpflaster. Diese Wirkweise ist nicht nur technologisch auf dem neusten Stand der Medizin, sondern weit effektiver als das Hinzusetzen solcher Nährstoffe durch eine normale Nahrungsaufnahme, in welcher Form auch immer. Der Tragekomfort ist übrigens sensationell.

q
Erkrankungen durch Mangelernährung!

Wann spricht man von Mangelernährung?
Ist Zell-Mikro-Nährstoff-Ergänzung
wirklich nur Geldschneiderei?

 

Noch streiten sich aber der US Hersteller „Forever Green“ und die europäischen Lizenzgeber über die Beweisführung des Ausschlusses von Nebenwirkungen. Uns sind bisher noch keine Nebenwirkungen bekannt geworden, noch haben wir selbst Erfahrungen bei der Anwendung der Powerstrips mit Nebenwirkungen gemacht. Dennoch wurde den PowerStrips die ursprünglich für den Verkauf in Europa erteilte Lizenz wieder entzogen. Solange diese nicht wieder erteilt wird, stellt ein offiziell beworbener Verkauf einen Verstoß gegen das MPG dar. Deswegen mussten wir unsre seinerzeit erstellte Homepage zum Thema „FG-Xpress PowerStrips“ wieder vom Netz nehmen. Wir stellen diese Seite daher als eine persönliche Stellungnahme und Information zum Stand der Dinge zur Verfügung.

 

Das heißt aber nicht, daß es keinerlei Infos mehr zu den FG-Xpress PowerStrips gibt, und das Sie die Pflaster nicht für private Zwecke erwerben dürfen. Der Erwerb zur Eigennutzung stellt keinen Verstoß gegen das MPG dar und ist daher nicht strafbar! Alle Infos zu den Pflastern zur Schmerzlinderung und den weiteren Forever Green Produkten, einschließlich des Shops für den Einkauf, finden Sie in deutscher Sprache auf dieser US-Webseite. Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

 

Tipp:
Auch wenn Sie aufgrund persönlicher Erfahrung nachher so begeistert sein werden wie wir es sind; bedenken Sie bitte das Heilaussagen, besonders im Vergleich mit ähnlichen Produkten, verboten sind. Sie dürfen aber jederzeit davon berichten wie gut Ihnen die Forever Green Produkte getan haben.

 

Ihre Grolman Services

 

Drei Kurzvideos zur Info:

ORF II – TV Sendung „Heute Konkret“

Produkt Story PowerStrips – Brustkrebs

Schmerzlinderung bei Multiple Sklerose

Wir empfehlen:

Weitere Videos rund um das Thema: „FG-Xpress“ Powerstrips, einschließlich Anwendungsbeispielen und Erfahrungsberichten von Patienten, finden Sie in: YouTube. Mit Klick auf den Link verlassen Sie unsere Präsenz. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.